Freitag, 4. Mai 2012

Adapterplatte

Also ich komme gerade vom Schlosser und dieser meinte, sollte alles kein Problem sein. Er meinte am einfachsten sei es, wenn ich eine Modell aus Holz fertige und dieses dann mitbringe. Also geht es morgen früh um 8 Uhr zum Baumarkt  und es werden 5 Platten 18mm dicke Mdf platten gekauft. Ich bin gespannt!

Kommentare:

  1. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Methode mit der Holzplatte genau genug wird.
    Wir haben das Getriebe auf den laufenden Motor zentriert (nach Laufruhe), mit Schraubzwingen festgespannt und für die Bohrungen passenden Körnern angekörnt.
    Das hat wirklich gut geklappt und würden es wieder so tun.

    AntwortenLöschen
  2. Na dann, sollte das Holzmodell auch klappen. Es ist nicht unbedingt perfekt ausgeschnitten aber es sollte doch reichen, ich muss nur noch das Loch für die Welle bohren. Habe noch ein von der Adapterplatte eingestellt.

    AntwortenLöschen