Mittwoch, 23. Januar 2013

Es wird!

Es wird! Zwar recht langsam aber es geht auch trotz des aktuell sehr kalten Wetters weiter voran. Die Akkus und das neue Ladegerät sind pünktlich angekommen und wurden auch gleich im Auto getestet. Funktionierte auch alles bestens.
Letzte Woche war ich  auch noch bei einem Schlosser um die Ecke um die Deckel und  Kisten abkanten zu lassen. Den Deckel habe ich schon die zwei Kisten für den Fahrakku sowie die 12v Batterie bekomme ich am Freitag. Aber alles nur abgekantet danach muss ich es noch bei einem bekannten schweißen lassen.










Ich arbeite nun schon mehrere Stunden an der Verkabelung, mit diesen 6,3mm Quetschklemmen kann ich mich nicht so richtig anfreunden vll liegt es aber auch an der seeeehr schlechten Quetschzange( jede zweite Verbindung muss ich nochmals machen... naja wird vll. noch besser).
die ganzen Lüsterklemmen in der Elektronikbox  werden noch ersetzt und die Kabel später schön verlegt wenn alles drinnen ist. Es fehlt jetzt noch die Batterie hier fehlt noch die Alukiste, das 12v Ladegerät, ein Schlüsselschalter um den Notaus und den Sicherheitsschalter für Wartungsarbeiten zu Überbrücken. Der Sicherheitsschalter soll schalten, wenn die Motorhaube geöffnet wird. Sowie ein Relais welches schaltet bzw. Unterbricht wenn 230V/AC noch eingesteckt sind.




Der Motorraum wirkt auch sehr aufgeräumt wie ich finde. Es wirkt vielleicht nicht ganz so auf den Bildern aber wenn der Deckel auf der Kiste ist die 12v Batterie samt Starterkabel nicht mehr dort steht dann ist es wirklich aufgeräumt.
Das Ladegerät hat seinen Platz an der Wand zum Innenraum gefunden es passte sehr gut unter die Bremsleitungen und zwischen Motor und Getriebe noch ca.7mm Platz ich hoffe das reich.



Das Konzept das ich mir für den Bremskraftverstärker überlegt hatte funktioniert auch soweit jedoch hatte ich nicht bedacht, dass ich noch einen zusätzliches Rückschlagventil, damit die Luft nicht wieder durch die Pumpe entweicht.
Die Pumpe ist etwas schief eingebaut jedoch nicht so schief wie es hier auf dem Bild wirkt.
Hinten im Wagen wird noch ein Wattmeter eingebaut zur Messung des verbrauchten Stroms ab Steckdose.

Kommentare:

  1. Das kleine runde Ding am Ende des Plastikrohres das aus dem Bremskraftverstärker kommt ist eigentlich so ein Rückschlagventil.
    Entweder den Druckspeicher + Fühler da reinhängen
    oder nochmal so ein Teil gleich an der Pumpe.

    AntwortenLöschen
  2. Das stimmt, den habe ich aber leider nicht lösen können. Ich habe den selben erneut bestellt der sollte heute auch ankommen hoffe ich :)

    AntwortenLöschen