Samstag, 15. Dezember 2012

die Verkabelung geht weiter!

Dank des guten Tauwetters konnte ich an der Verkabelung weitermachen und das Auto war heute soweit, eine richtige Testfahrt zu machen. Ging alles soweit sehr gut und besser als ich gedacht hatte. Bergauf mit 2 Personen gönnte er sich max. 110A bei 50v. klingt soweit wie ich finde ganz gut ich werde die tage mal weiter testen. Das auto braucht noch viel Arbeit  aber man sieht nun endlich mal den ein oder anderen Fortschritt. Was jetzt als nächstes ansteht ist die Neukonstruktion von der  von franz zu Recht kritisierten jetzigen Motorhalterung sowie den Antrieb selbst neu zu gestalten. Hier kommt vorerst wohl die Kupplung raus und wird durch eine starre welle ersetzt.


Kommentare:

  1. Tja, immer weitermachen!
    es geht voran, das ist die Hauptsache!
    Obwohl ich niemals!!!! jemandem empfehlen würde,
    die Kupplung weg zu lassen stehst Du vor dem selben Problem wie ich mit meinem 11-Zöller,
    und zwar, dass wohl der gößte Gang noch immer eher zu kurz übersetzt sein dürfte......
    Immer schön weiter forschen!!! ;-)

    viel Spaß!
    Franz

    AntwortenLöschen
  2. Ja da ohne Kupplung nicht so wirklich "die Lösung" ist ist mir klar aber leider ist es irgendwie nicht so richtig zu machen (für mich) mit diesem Pumpenmotor wenn ich einen Schaft hätte sollte es kein Problem sein. Aber ich halte meine Augen offen, für einen Motor mit Welle.

    AntwortenLöschen